Datenschutzerklärung

 

Top

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Gesellschaft der Europäischen Akademien e.V.

Weberstraße 118

53113 Bonn

Tel.:0228 94930123

E-Mail: kontakt@gesellschaft-der-europaeischen-akademien.de

 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung dieses Online-Angebots ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich daher die Zeit und lesen Sie die nachstehenden Informationen zum Datenschutz.

 

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

 

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person, so wie Ihre E-Mailadresse. Informationen, die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter. Personenbezogene Daten dürfen von uns nur erhoben und verarbeitet werden, sofern Ihre Einwilligung vorliegt oder es uns eine gesetzliche Vorschrift erlaubt.

Beim Aufrufen unserer Website www.gesellschaft-der-europaeischen-akademien.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

IP-Adresse des anfragenden Rechners,

Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

Name und URL der abgerufenen Datei,

Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die so erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

Treten Sie per E-Mail oder Online-Formular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

 

Sofern Sie einen Antrag auf Förderung durch unseren Entwicklungspolitischen Veranstaltungsdienst per Online-Formular oder E-Mail stellen, werden Ihre darin gemachten Angaben zum Zwecke der Durchführung des Projektes Entwicklungspolitischer Veranstaltungsdienst aufbewahrt, gespeichert und verwendet. Sämtliche Daten, die über unser Online-Formular übermittelt werden, können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden. Ihre Daten werden, sofern es die Projektdurchführung erfordert, gegenüber dem Zuwendungsgeber (Engagement Global gGmbH, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und ggf. weiteren Behörden) offen gelegt und aufgrund der Nachweispflicht 6 Jahre gespeichert. Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) werden an die an Ihrer Veranstaltung beteiligte Referentin oder den beteiligten Referenten zum Zwecke der Projektdurchführung weitergegeben. Ohne die genannte Erhebung, Speicherung und eingeschränkte Weitergabe Ihrer Daten ist eine Projektdurchführung nicht möglich. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 DSGVO.

 

 

Links zu Webseiten anderer Anbieter

 

 

Unsere Webseite enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten der Gesellschaft der Europäischen Akademien e.V. gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

 

Google Maps

 

 

Diese Webseite verwendet Google Maps, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

 

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

 

Sie haben das Recht:

 

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

 

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

 

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

 

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

 

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

 

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

 

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Widerspruchsrecht

 

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

 

Aktualität und Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Bundeszentrale für politische Bildung

Aktion Europa

Informationsportal zur politischen Bildung

European Network for Education and Training e.V.